Menschen mit Migrationshintergrund in unterschiedlichen Berufen

Sprachcoaching - berufsbezogenes Deutsch (DAF)

Durch fehlende Sprachkenntnisse fällt es Ihnen schwer, passgenaue und aussagekräftige Bewerbungen zu erstellen und erste Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen?

Wir helfen Ihnen Ihr Sprachniveau auszubauen und zu verbessern, um Ihnen sprachliche Sicherheit beim Bewerben und für Vorstellungsgespräche zu geben.
Durch das Erwerben von berufsbezogenen Sprachkenntnissen wird ein möglichst hoher Wissenstransfer ermöglicht.

Zielgruppe

  • Arbeitslose Asylbewerber und
  • Geduldete mit Arbeitsmarktzugang oder guter Bleibeperspektive,
  • Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge.
  • Verbesserung der Sprachkenntnisse
  • Abbau von Sprachbarrieren und Hemmungen
  • Sicherheit und Selbstbewusstsein bei der Aussprache entwickeln
  • Erlernen des berufsbezogenen Fachvokabulars
  • Unterstützung bei der (Wieder-)Beschaffung von Dokumenten und Zeugnissen und bei der Anerkennung von im Ausland erworbenen Qualifikationen
  • Veränderungs-/ Entwicklungswünsche realisieren
  • Entwicklung von realistischen Beschäftigungs- und Entwicklungsperspektiven
  • Unterstützung bei der Erstellung / Übersetzung von Bewerbungsunterlagen
  • Einüben von Vorstellungsgesprächen und telefonischen Bewerbungen

Es sind mindestens Deutsch-Vorkenntnisse im Niveau A2 erforderlich.

  • Minimum 8 Unterrichtsstunden bis Maximal 100 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
  • 6 bis maximal 24 Wochen

Die Kosten für das Sprachcoachingangebot kann über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter übernommen werden. Bitte informieren Sie sich dazu bei Ihrer/-m zuständigen Berater/-in.

Unsere Coaches verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine Zusatzqualifikation (z. B. Coach, Aus- und Weiterbildungspädagoge oder Systemischer Coach) oder einschlägige Berufserfahrung in der Personalvermittlung. Darüber hinaus verfügen sie über die erforderlichen Sprachqualifikationen und einschlägige pädagogische Erfahrung.

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Arbeitsförderung. Sie ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung.

Sitz der Gesellschaft ist Hamburg.

Information und Beratung

Deutsche Angestellten-Akademie
DAA Göppingen
Maybachstraße 19
73037 Göppingen